Haarprogramm bei Krebstherapie

By Freitag, November 14, 2014 0 No tags Permalink 0

DKMS LIFE & L’Oréal Professionnel Durch die Kooperation von DKMS Life und L’Oréal Professionnel ist das Pilotprojekt „Freude am Leben – Das Haarprogramm für Krebspatientinnen“ gestartet. Es wendet sich an Frauen, die infolge einer Krebstherapie ihre Haare verlieren. Erklärtes Ziel der Initiatoren ist es, Patientinnen die Möglichkeit zu einer Haarberatung bei einem geschulten, offiziellen Friseurpartner anzubieten.

Zertifizierung hat begonnen.

Die ersten 25 Friseurpartner wurden inzwischen zertifiziert. Ihre Aufgabe ist es, bereits vor dem Haarverlust kompetenter und einfühlsamer Ansprechpartner zu sein, bei der Perückenauswahl zu helfen, das Zweithaar anzupassen und auch beim Umgang mit dem nachwachsenden Haar zu helfen. Darüber hinaus sollen sie auch die Abrechnung mit der Krankenkasse übernehmen. „Wir freuen uns sehr, dass DKMS Life durch die Initiative und Anschubfinanzierung von L’Oréal Professionelle Produkte Krebspatientinnen noch mehr Hilfe anbieten kann“, erläutert DKMS Life Geschäftsführer Stephan Schumacher. Die gemeinnützige Gesellschaft führt seit 1995 mit großem Erfolg Kosmetikseminare für Krebspatientinnen durch. Co-Partner dieser Initiative ist der Zweithaar-Anbieter gfh, Gesellschaft für Haarästhetik GmbH, aus Fürth. http://www.youtube.com/watch?v=qGLgCJuk0c4 Weitere Informationen erhalten Sie unter www.dkms-life.de

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.